Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
swissfondue
1799 8022 390
Reposted byDevaMissDeWordeLarryGreenSkysofiasankinMrCoffeanderer-tobicoloredgrayscalefinkreghantihecnomnomnomtimmoenoiz1709greenskypunisherMeeresbrautsober
swissfondue
1774 e3d3 390
Reposted byrabbit-ac rabbit-ac
swissfondue

Am Nationalfeiertag 14.Juli -- 900 (!) #Autosverbrannt...
aber aus #Frankreich zeigen die GEZahlten #ARD &#ZDF-Maulhuren nur die peinlichen Protzbilder von Rothschilds Pappnase #Macron... 
swissfondue

Und diese Irak(i)er erst. Die können sogar Schallwellen senden und das Gehirn schädigen. Gut, dass es bei Schwurblern nichts zu schädigen gibt.
swissfondue

#Poggenburg glaubt wirklich was er da sagt 

####################################################

"AfD die einzige Partei die sich gegen RECHTS..."

Quelle Poggenburg: https://twitter.com/PoggenburgAndre/status/884415300111917057

Faktencheck:

#####################################################

--- Antisemitmus ---

-- AfD und Antisemitismus
Warum Parteimitglieder die AfD verlassen

http://www.deutschlandfunk.de/afd-und-antisemitismus-warum-parteimitglieder-die-afd.862.de.html?dram%3Aarticle_id=378546

--- Kontakte zu Neonazis ---

Eindeutige Kontakte zu Neonazis

-- Bürgerwehren in Thüringen ein bisschen rechts? Eindeutige Neonazi-Verbindungen und Kontakte zur AfD

https://thueringenrechtsaussen.wordpress.com/2017/06/11/buergerwehren-in-thueringen-ein-bisschen-rechts-eindeutige-neonazi-verbindungen-und-kontakte-zur-afd/

-- Hintergrund: Verbindungen der AfD zur extremen Rechten in Thüringen – 13 Beispiele

„Verfassungsschutz: Keine Kontakte der AfD zu rechten Szene“ und bezog sich auf die Thüringer Landesverband der AfD. Beobachter dürften sich verwundert die Augen gerieben haben: Wie kann eine Behörde, die die AfD gar nicht beobachtet, beurteilen, zu welchen Personen oder Organisationen diese eben keinen Kontakt hat und gibt es nicht gerade bei der AfD in Thüringen auffällig viele Verbindungen nach Rechtsaußen? Wir stellen hier nochmal 13 Beispiele vor, um die Existenz solcher Verbindungen zu untermauern.

-- Enger Austausch mit der Identitären Bewegung Thüringen

Stellvertretender Vorsitzender der AfD Südthüringen ein Neonazi
AfD-Mitarbeiter bei extrem rechten Burschenschaften
Abgeordnete Corinna Herold mit Verbindungen zu rechter Bürgerwehr und Neonazis
Nordthüringer AfD-Unterstützer bei Razzia wegen Hasskommentaren durchsucht
Fraktionsvorsitzender Höcke als Kulminationspunkt völkischen Denkens
AfD-Aufmärsche in Erfurt mit NPD, Die Rechte, Europäischer Aktion und rechten Hooligans
Verbindungen zu „EinProzent“
Weitere Verbindungen früherer AfD-Aktivisten: Abneigung gegen Ausländer „biologisch normal“ und die „Ausschwitzlüge“
Unterstützung aus AfD-Kreisen bei Neonazis in Thüringen
„Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ – Funktionär der AfD-Jugendorganisation veranstaltet regelmäßig Kundgebungen mit der NPD

Thomas Rudy – probt mit Neonazis den „Sturm auf Berlin“
„Altenburger Bürgerforum“ und „Bürgerforum Ostthüringen“ – Militante Neonazis, AfD-Abgeordnete und Mitarbeiter geben sich die Klinke in die Hand

https://thueringenrechtsaussen.wordpress.com/2016/07/28/hintergrund-verbindungen-der-afd-zur-extremen-rechten-in-thueringen-13-beispiele/

-- Episode 15: Von der Wikingjugend zu Höcke – ehemaliger Neonazi-Funktionär arbeitet in der Thüringer AfD-Fraktion

https://thueringenrechtsaussen.wordpress.com/2017/05/09/epiose-15-von-der-wikingjugend-zu-hoecke-ehemaliger-neonazi-funktionaer-arbeitet-in-der-thueringer-afd-fraktion/

-- Neonazi-Vorwürfe gegen Bayern-AfD
Bystron streitet Kontakte ab
Nach dem Saar-Landesverband ist nun die AfD in Bayern Rechtsextremismus-Vorwürfen ausgesetzt. Auf Bundesebene will man dem nicht nachgehen.

http://www.taz.de/!5318529/

-- stern-Recherche belegt Nähe von Landeschef der AfD zu Neonazis

http://www.stern.de/investigativ/afd--landeschef-mit-naehe-zu-neonazis-und-rechtsextremisten-6737484.html

-- Die Spitze der AfD im Saarland soll Kontakte zu Rechtsradikalen unterhalten haben. Die Vorgänge hat der Bundesvorstand der Partei untersucht - und den Landesverband nun kurzerhand aufgelöst.

http://www.fr.de/politik/kontakte-zu-rechtsextremen-afd-loest-saar-landesverband-auf-a-357824

-- AfD-Landesvorstand soll Kontakte in rechtsextreme Szene haben

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-04/afd-rheinland-pfalz-ulrike-rheinhardt-rechtsextremismus-saarland

-- AfD-Kandidat aus der Neonazi-Szene

https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/afd-kandidat-aus-der-neonazi-szene

-- Ist AfD-Politiker Mario Seebode ein Neonazi?

http://www.sn-online.de/Aus-der-Region/Stadt-Hannover/Uebersicht/AfD-Politiker-Mario-Seebode-sympathisiert-bei-Facebook-mit-Neonazi-Inhalten

-- „AfD verbrüdert sich jetzt offiziell mit Neonazis der NPD“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article157918646/AfD-verbruedert-sich-jetzt-offiziell-mit-Neonazis-der-NPD.html

-- Was machte Höcke auf der Nazi-Demo? 

http://www.berliner-kurier.de/news/politik---wirtschaft/neuer-afd-skandal-was-machte-hoecke-auf-der-nazi-demo--25765530

Zella-Mehlis: Neonazi im Vorstand der AfD Südthüringen

Erst vor einigen Tagen hielt die AfD mit ihrem Landesvorsitzenden Björn Höcke eine Kundgebung in der Südthüringer Kleinstadt ab. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Kevin Gröschel, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes. Dass der junge AfDler aus Zella-Mehlis jedoch in Neonazigruppen aktiv war und weiterhin gute Kontakte in die Szene pflegt, wollen wir im Folgenden darstellen.

http://www.afaction.info/index.php?menu=news&aid=856

--- Nach BR-Recherche zu Bystron

AfD-Bundesspitze reagiert abwartend auf Neonazi-Vorwürfe
vor einem Jahr

Der AfD-Bundesverband sieht keinen Anlass, nach Rechtsextremismus-Vorwürfen gegen den bayerischen Landesverband aktiv zu werden. Der Landesverband Bayern werde den Vorgang aber prüfen, sagte Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski.

"Bis dahin gilt natürlich die Unschuldsvermutung", so Pazderski. Auch ein Sprecher von AfD-Chefin Frauke Petry erklärte, für den Vorfall sei der Landesverband zuständig.

Der BR hatte berichtet, der bayerische Landesvorsitzende Petr Bystron unterhalte enge Kontakte zu Neonazis. Er habe gemeinsam mit zwei bekannten Rechtsextremisten versucht, in eine Veranstaltung von AfD-Kritikern zu gelangen und sei erst nach Eintreffen der Polizei abgezogen.

http://br24.de/nachrichten/Das%20Wichtigste/afd-bundesspitze-reagiert-abwartend-auf-neonazi-vorwuerfe

--- AfD und Kontakte zur Rechtsradikalen Identitären Bewegung ---

Abgrenzen? Von wegen
Die AfD will nichts mit der rechtsextremen Identitären Bewegung zu tun haben. Das behaupten Parteifunktionäre bei jeder Gelegenheit. Aber es stimmt nicht.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-06/afd-identitaere-bewegung-unvereinbarkeitsbeschluss-funktionaere

MAGDEBURG – NEUES ZENTRUM FÜR NEONAZI-BURSCHENSCHAFTER?!

War in der AfD-Landtagsfraktion schon seit längerem eine Übernahme vieler Referentenposten durch Mitglieder von im Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ organisierten Bünden zu beobachten, soll diese wirksame Position jetzt offenbar auch durch die Gründung einer Nachwuchsschmiede in Magdeburg gefestigt werden.

Die Bemühungen zur Gründung der „Germania“ gehen aus einem engen Kreis um den Landtagsabgeordneten Jan Wenzel Schmidt hervor. Dessen Wahlkreismitarbeiter, der ehemalige NPD-Mann und aktive Identitäre Stefan Träger erschien als einer der ersten am Veranstaltungsort. Als Sprecher der Burschenschaft soll laut einem Bericht der Magdeburger Volksstimme1 zunächst der Fraktionsreferent John Hoewer, selbst Mitglied der Kölner Burschenschaft Germania, fungieren. Anzunehmen ist, dass sich die zunächst fünf Aktiven der Burschenschaft aus den eng miteinander verwobenen und im Neonazismus verankerten Gruppen der IB Magdeburg und Jungen Alternative (JA) Magdeburg rekrutieren werden. Anwesend waren unter anderem der aktive Identitäre und Vorsitzende des Gebietsverbands Magdeburg/Börde der „Jungen Alternative“ Luca Hart, Beisitzer Kristoff Daj sowie die Identitären Steven Hanczyk, Jonas Stein und Paul Köhlert. Zumindest Hanczyk, Hart und Köhlert können mangels eines Studiums allerdings keine Mitglieder der Burschenschaft werden.

https://lsa-rechtsaussen.net/magdeburg-neues-zentrum-fuer-neonazi-burschenschafter/

http://www.focus.de/politik/deutschland/geheime-liebschaft-die-identitaeren-im-windschatten-der-afd-ist-neue-rechte-auf-dem-vormarsch_id_5807582.html

--- AfD und Rechte / Rechtsextreme Netzwerke ---

Das inoffizielle Unterstützernetzwerk der AfD

https://netzpolitik.org/2017/auf-linie-das-inoffizielle-unterstuetzernetzwerk-der-afd/

--- AfD und Pegida / Thügida / Bärgida Kontakte ---

AfD, Pegida und Neonazis – eine Allianz der rechten Hetzer
Populisten und gewaltbereite Extremisten wüten Seite an Seite gegen Flüchtlinge und Merkels Politik. Sind sie dabei, sich zu vernetzen?

https://www.morgenpost.de/politik/inland/article206994761/AfD-Pegida-und-Neonazis-eine-Allianz-der-rechten-Hetzer.html

Die AfD gibt sich gerne bürgernah und als echte Alternative zu den sogenannten „etablierten Parteien“. Besonders bedacht ist die Partei jedoch darauf, nicht mit der extremen Rechten in Verbindung gebracht zu werden. Erst kürzlich äußerte der Berliner AfD-Landesvorsitzende Pazderski, die Partei habe zur Identitären Bewegung „keine Kontakte und wir arbeiten nicht mit denen zusammen“. Weder programmatisch noch personell hält diese Scharade einer näheren Betrachtung stand. Die AfD ist rassistisch: Sie will die Menschen spalten in solche, die ihrer Meinung nach hier hingehören und solche die hier fremd sind, in Muslime und Nicht-Muslime, in nützliche und unnütze Menschen. Die AfD vertritt die Interessen einer gutgestellten Minderheit gegen diejenigen, die ohnehin schon sozial benachteiligt sind. Es wundert also nicht, dass die Berliner Alternative für Deutschland trotz ihres vergleichsweise eher heterogen zusammengesetzten Landesverbandes auch personelle Verknüpfungen zu Neonazis und langjährigen extrem rechten Netzwerken hat.

Personalia des rechten Netzwerkes der AfD im Überblick

Kay Nerstheimer, Kandidat der AfD aus Lichtenberg, trat im Jahr 2012 im Internet als Berliner Division-Leader der „German Defence League“ auf und kündigte an, diese zur Miliz auszubauen.

Heribert Eisenhardt ist im selben Bezirksverband tätig und kandidiert für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg. Eisenhardt trat in der Vergangenheit regelmäßig als Redner und Pressesprecher der extrem rechten Bärgida-Demonstrationen in Erscheinung und scheut auch vor der Teilnahme an neonazistischen Aufmärschen nicht zurück.

Marius Radtke, Vorstand des Lichtenberger Bezirksverbands und Vorsitzender der Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Berlins demonstrierte schon in den 1990er Jahren gegen das Mahnmal für die ermordeten Juden Europas. Auch nahm Radtke 1999 an einem Treffen der „Nationalen Sammlungsbewegung“ von Horst Mahler teil.

Matthias Bath, heute Kandidat und Vorstandsmitglied der AfD in Reinickendorf und als Staatsanwalt in Berlin tätig, nahm damals ebenfalls am Treffen mit Horst Mahler teil. Baths Weg führt ihn von den Republikanern über das extrem rechte Hoffmann-von-Fallersleben-Bildungswerk in die Alternative für Deutschland. Unter anderem referierte er in Österreich auf Vernetzungstreffen der extrem rechten Szene.

Johannes Sondermann ist BVV-Kandidat der AfD in Neukölln und Vertreter der „Patriotischen Plattform“, die sogar innerhalb der AfD rechts außen steht. Auch demonstrierte Sondermann 1999 zusammen mit Horst Mahler „gegen Überfremdung“ und den Doppelpass auf dessen Montagsdemonstration „Unser Land“ .

Jörg Sobolewski, Kandidat auf der Landesliste der AfD, ist Mitglied der Burschenschaft Gothia und Sprecher der Deutschen Burschenschaft. Sobolewski beteiligte sich 2013 an einer Störaktion der Identitären Bewegung in der BVV Reinickendorf. Im brandenburgischen Lübben trat er als Redner auf einer rassistischen Veranstaltung der Organisation „Zukunft Heimat“ auf.

Jannik Brämer (Kandidat für die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf), ist Vorstandsmitglied der Berliner Jungen Alternative und engagiert sich außerdem für die vom Verfassungsschutz beobachtete „Identitäre Bewegung“.

Ronald Gläser ist Pressesprecher der Berliner AfD, Kandidat für das Abgeordnetenhaus und langjähriger Redakteur der neurechten Wochenzeitung Junge Freiheit. Auch während seiner Zeit als FDP-Mitglied äußerte er sich bereits antisemitisch. 2003 mutmaßte er gegenüber dem Spiegel, dass Jürgen Möllemann vom „Geheimdienst eines kleinen Landes im Nahen Osten“ ermordet worden sei.

Hendrik Pauli ist Schatzmeister der AfD Neukölln. Wie Eisenhardt nimmt er regelmäßig an den Demonstrationen von Bärgida teil.

https://rechtsaussen.berlin/2016/09/das-rechte-netzwerk-der-berliner-afd/

-- Sonstiges zum Thema AfD und Neonazis 

Neonazi als "Pressevertreter" bei AfD im Hofbräukeller

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/neonazi-im-hofbraeukeller-frauke-petry-und-afd-distanzieren-sich-meta-6403631.html

-- Videos zu Aufmärschen zusammen mit Neonazis unter AfD Beteiligung ---

--- Björn Höcke 2010 auf einer Neonazi Demonstration

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sendungen/videos/hoecke-2010-bei-neonazi-aufmarsch-100.html

---Rechtsextreme Vorfälle in der AfD

http://daserste.ndr.de/panorama/aktuell/Chronik-Rechtsextreme-Vorfaelle-in-der-AfD-2016,afd892.html

--- Liste wird ergänzt ---
swissfondue
1564 6678 390

Wir haben da vor knapp 2 Monaten eine rechtsrechte Patridioten-Gruppe ( 15000 Mitgliederinnen) gekapert und sie in eine "Singlebörse für deutschnationale Rassisten und _Innen" umbenannt. Mittlerweile bekommen wir tagtäglich bis zu 30 Zutrittsanfragen von Leuten, die das für bare Münze nehmen. Ich finde es einfach nur zu geil




swissfondue
0774 fac9 390
Reposted bybaggoMoHogruetzenitroventKryptonitejaggermkaynoafupduckDagarhen
swissfondue
0085 1fc8 390
swissfondue
9864 efe7 390

Hallo Erika Steinbach,

Sie haben Recht, Deutschland ist dem Untergang geweiht. Laut Ihrer absolut seriösen Statistik mit Daten der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik 2016 kommen in Deutschland auf 100.000 Einwohner ganze 478.088 ausländische Tatverdächtige. Besonders schockierend ist, dass sogar Ausländer aus Ländern, wie „Nafri” und „Asylbewerber” so dermaßen kriminell sind, dass wir es kaum glauben können!

Tipps:
1. „Afrika” ist ein Kontinent, kein Land. 
2. „Asylbewerber” ist auch kein Land.
3. Tunesien, Algerien und Marokko sind Maghreb-Staaten. Diese liegen auf dem Kontinent Afrika. Menschen von dort werden oft abwertend „Nafris”, als Abkürzung von „Nordafrikaner”, genannt. Tunesier, Algerier und Marokkaner werden in Ihrer Statistik also mindestens dreimal aufgeführt. 
4. Sie teilen eine Statistik, die nicht nur massiv manipuliert wurde, sondern von Ihnen als „Polizeiliche Kriminalitätsstatistik” verkauft wird. Obwohl Sie darauf hingewiesen wurden, löschen Sie Ihren Beitrag nicht, trotz dem bereits knapp 2400 mal geteilt wurde. Sie sorgen also bewusst dafür, dass Fehlinformationen gestreut werden, um Menschen zu täuschen. 
5. Ihre Überschrift zu ergänzen mit „Die Tabelle habe nicht ich erstellt”, entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung. 
6. Das ist keine Tabelle, sondern ein Balkendiagramm.

Reposted byTokyoMEWSyouamweirdscenesinsidethegoldmineLarryGreenSkybrightbyteMissDeWordeRainbowDashBananiLykouMrCoffeElbenfreundsm0k1nggnukuroinekochrisAtariYarrickambassadorofdumbYggryteijakoolfinkreghrandoomDasKilianMeeresbrauttinyplerson
swissfondue
9750 0465 390

Als vor sechs Jahren die Kernschmelze im AKW Fukushima begann, mussten die Brennstäbe mit kaltem Wasser geflutet werden. Bald sind die fast 600 Auffangbehälter für das kontaminierte Wasser voll. Tepco will es nun im Meer entsorgen.

Die Kernschmelze in drei Reaktoren des AKW Fukushima vor sechs Jahren konnte Tepco nicht stoppen. Mit viel Wasser wollte der Betreiber aber zumindest die weitere Ausbreitung aufhalten. Das wurde schon damals zum Problem, denn die Wassermassen blieben nicht in den (zerstörten) Abklingbecken, sondern flossen unkontrolliert ins Meer und ins Grundwasser. Deshalb wurden Stahltanks aufgestellt, bis heute etwa 580 Stück, die jeweils 1000 Tonnen des kontaminierten Wassers fassen. Von dort wurde es gereinigt: Cäsium und Strontium sowie 60 weitere radioaktive Substanzen ließen sich nach Angaben von Tepco herausfiltern; Tritium blieb dagegen im Wasser.

Die riesigen Behälter auf dem Gelände sind nun weitgehend gefüllt, weshalb Tepco überlegt, das Wasser ins Meer abzuleiten. Der Betreiber warte noch auf das Ergebnis einer Expertengruppe und die Entscheidung der Regierung, berichtet Telepolis. Das Unternehmen führe auch Sicherheitsbedenken als Grund für die Einleitung an – die Tanks könnten durch Erdbeben und Tsunamis zerstört werden. Außerdem müsse Tepco profitabler arbeiten, um die Folgen von Fukushima bewältigen zu können. Man geht von Kosten von 190 Milliarden US-Dollar aus, um das AKW zu entsorgen und die Geschädigten zu kompensieren, so Telepolis.

...

https://www.heise.de/newsticker/meldung/AKW-Fukushima-Tanks-sind-voll-radioaktives-Wasser-soll-ins-Meer-3772272.html

swissfondue
swissfondue
9544 ad0c 390
Reposted bygafyouamweirdscenesinsidethegoldmineYggryLarryGreenSkyszpaquswaco6jeschgedevloqueanabeebesenhalucynowabrightbytetrumpNekonMissDeWordeQdeuTabslazombiekraskoliveattherainbowDagarhenrunkensteinSchweinekloetenp0rnockisbackwonkodazzlingMagoryanasparagusstrzepycoffeebitchptrckkrybuspdr320thehedgehogsdilemmaMrCoffesm0k1nggnuhgnzideshowbobszarakoszulaserenitekovlkalesonpuremindxkatzenpongmanticoreHanoistragglerrachelbonesorangeugartezerocool911gordininteressiert-mich-netglockcondensator
swissfondue

Deutschland hat einen Milliarden-Gewinn durch die Finanzhilfen für Griechenland gemacht. Die Grünen fordern, die Gewinne aus Zinsen an Griechenland auszuzahlen.
Reposted byMoblitzgafdevloque
swissfondue
9239 8bda 390

Liebes Wahlvieh aufgepasst,

Die PARTEI Saarlouis sorgt für Sucht und Ordnung!
Wählt Michael Kiefer- Ihr Politiker für Saarlouis/Merzig in den Bundestag ! 

Für eine Zukunft mit Zukunft!
swissfondue
9231 7de9 390
Reposted bygenie genie
swissfondue
9181 5f12 390
Reposted byMoblitzReeshTHE6
swissfondue
9048 7201 390

schaut sie euch an, diese ganzen nazi-kackfratzen. die intelligenz lodert förmlich in ihren visagen!     


weitere optische brechmittel auf:
swissfondue
Reposted bykwasmilosz kwasmilosz
swissfondue
swissfondue
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl