Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
swissfondue

EINE KLEINE OSTERGESCHICHTE

Und so begab es sich zu jener Zeit, dass Bernd Höcke vor seinem Spiegel stand und einen stehen hatte (natürlich seinen rechten Arm), was ihn nicht davon abhielt unter völkischer Folklore seine Kniebeugen zu praktizieren. Fit und frei für das Vaterland! Da klingelte das Telefon und am Apparat war André Poggenburg(ius) Pilatus, der ihm mitteilte, dass Kreuze wieder positiv besetzt werden müssten. 

"Wie können wir das schaffen? Machen wir doch einen Haken hinter die Sache mit den Kreuzen", so entgegnete da der greise Geleerte Gauland, Dackelgebell störte sogleich die angespannte Stille. Alsbald betrat eine judasähnliche, burschikos wirkende Jüngerin, namens Dr. Frauke Petry(us) den Raum, die zuvor ihren Fischereibetrieb vor die Wand gefahren hatte und sich nun ganz ihrem neuen Ziel widmete, den Vatikan ebenfalls positiv zu besetzen und dabei auch die Juden zu verteidigen, was diesen ein wenig missfiel. Die androgyne Anhängerin des westgermanischen Wilden, Marcus Pretzell, ließ sich davon aber nicht beirren. 
Der Himmel verdunkelte sich, als das versammelte Pack, unter lauten Anfeuerungen ihres übergetretenen Anführers Frank Franz, das Kreuz aufrichtete, an welches ein stattlicher Zimmermannssohn genagelt war, der offensichtlich einen Asylantrag eingereicht hatte, welcher noch nicht bearbeitet wurde. 

Und so geschah es, dass "er" wieder da war, um sich unter den Mob zu mischen und wie in jedem Jahr zu dieser Zeit, sein zweites Ei zu suchen, welches der überdimensionierte hebräische Hase versteckte. 

In diesem Sinne, frohe Ostern wünscht Die PARTEI Grafschaft Bentheim!
Reposted bySteelbladeMunk SteelbladeMunk

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl